Stilla-Bund

Stilla ist ein aus drei Inseln bestehendes Bündnis zwischen den Jadedrachen und der KdfV. Das Bündnis besteht seit dem Jahr 7 des 2. Zeitalters. Von den ursprünglichen Mitgliedern sind heute noch 4 Völker übrig.

Mitglieder

Geschichte

Die Völker auf Stilla haben sich bereits früh zu einem Bündnis mit anfangs 8 Mitgliedern. Eingeklemmt zwischen diversen sehr aktiven Iseln (Teucria Nova, Yggrassil, Anho Gotamar) und sich bald bündenden Grossbündnissen (Jadefaust, Die Schatten), konnte sich der Stilla-Bund nur langsam ausdehnen.

Später kam man aber den bedrängten, blauen (westlichen) Völkern auf der nördlichen Nachbarinsel Mithrandir zur Hilfe, die von den wilden, östlichen Inselvölkern überrannt wurden. Nachdem die Aggressoren verschwanden, schlossen sich die überlebenden Falgorim & Zwerge der Rose dem Stilla-Bündnis an, das nunmehr zum Stilla/Mithrandir-Bündnis ausgedehnt wurde.

In der Folgezeit nahm der Stilla/Mithrandir-Bund diplomatische Beziehungen zu allen umliegenden Völkern auf, vor Allem im Osten (Schatteninsel, Teucria Nova und Dracheninsel). Während die Dracheninsel vom aggressiven Schattenbündnis überrannt wurde und sich Teucria Nova bald dem Imperium anschloss, fiel die Schatteninsel, als dessen Völker nach und nachverschwnaden, dem Stilla/Mithrandir-Bündnis als ihrem treuesten Freund zu.

Damit hatte der Bund seine Grösse von drei Inseln erreicht, und, da sich nach und nach alle Mitglieder bis auf vier Gründungsvölker aus Stilla auflösten (also alle einheimischen Bewohner von Mithrandir und der Schatteninsel verschwanden), sprach man nur noch vom Stilla-Bündnis.

Zu dieser Zeit zeichnete sich, nach der Vernichtung der Schatten durch das Imperium, genau hier die Konfrontation zwischen den mächtigsten Bündnissen der 11. Welt ab: Den Jadedrachen und dem Imperium. Zunächst war man sich uneins, wie man sich verhalten sollte, aber wegen dem brutalen Vorgehen des Imperiums, das schon grosse Teile der südöstlichen Welt ausgelöscht hatte, und angesichts der langen Beziehung mit den Jadedrachen, die u.a. einen Angriff der Schatten auf Stilla-Gebiet verhindert hatten, schlossen sich der Stilla-Bund den Jadedrachen an, um jenen nun bei dem grossen Krieg gegen das Imperium beizustehen.

Bald darauf folgten die Anlandungen des Imperiums auf der Hauptinsel Stilla und bald danach auf Mithrandir und den nordwestlichsten Inseln der Jadeinseln (und die ebenso schnellen, feigen Rückzüge, sobald sich eine Verteidigungsstreitmacht am Horizont zeigte). Seitdem bilden diese Inseln das Schlachtfeld für den grossen Krieg in der norwestlichen Ecke der 11. Welt.

Inseln

Dies sind die drei Inseln des Stilla-Bündnisses:

Stilla

Mithrandir

Schatteninsel

stilla.txt · Zuletzt geändert: 2010/06/03 19:13 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0